CMD

Bei der craniomandibulären Therapie handelt es sich um die Behandlung von Störungen (strukturelle, biomechanische, psychische Fehlreaktionen) des Kiefergelenkes, der umgebenden Muskulatur und der oberen Gelenke der HWS. Störungen in diesem Bereich können Auswirkungen auf den gesamten Körper haben. Zähneknirschen oder eine Fehlstellung des Kiefergelenkes können die Ursachen dafür sein.

Craniomandibuläre-Dysfunktion-Stuttgart