Spezielle Therapieformen

Wärmetherapie_Bonn.jpg

Wärmetherapie

Wärmezufuhr (Rotlicht, Fango, Heiße Rolle), soll den Schmerzkreislauf und die muskuläre Verspannung durchbrechen. Wärme führt direkt oder indirekt zur Entspannung der Muskulatur, da die Muskulatur durch die Wärmezufuhr besser durchblutet wird.

Kältetherapie

Zielsetzung der Kältetherapie ist der Wärmeentzug des zu behandelndes Gewebes.

Kälte bewirkt eine Stoffwechselanregung und Schmerzlinderung, besonders in der Kombination mit den physiotherapeutischen Maßnahmen.

Kältetherapie_Bonn.jpg
Elektrotherapie_Bonn.jpg

Elektrotherapie

Abhängig von den Symptomen (Schmerzen, Lähmungen, Durchblutungsstörungen), können verschiedene Stromarten Anwendung finden, die den Schmerz lindern, die Muskulatur stimulieren und die Durchblutung fördern.

Medical Flossing

Beim Medical Flossing wird mit einer besonderen Applikationstechnik ein spezielles und angepasstes Latexband stramm um die Gelenke oder Muskulatur gewickelt. Mit angelegtem Band wird das Gelenk dann passiv oder aktiv bewegt um dadurch eine bessere Beweglichkeit und Schmerzreduktion zu erreichen.

Spiraldynamik_Bonn.jpg